05.02.2011 Kehdingen Cup U14
website design software

Kehdingen Cup U14

Drochtersen, 05.02.2011

von E. Schulz

Der TVG Drochtersen richtete am 05.02.2011 das fünfte Kehdingen-Cup Jugendturnier für Judoka der U11 und U14 aus. An diesem Einladungsturnier nahmen Vereine aus ganz Norddeutschland teil. Auch die Judogemeinschaft Uelzen ist der Einladung mit neun Judoka der U14 gefolgt.

Als einziges Mädchen der JGU in diesem Turnier machte Miriam Schulz den Anfang und gewann alle ihre Kämpfe in der Gewichtsklasse bis 36 Kg souverän vorzeitig. Der erste Platz wurde jeweils mit einem Pokal, einer Urkunde und einem “Kehdingen-Cup 2011”-Badehandtuch belohnt.

Julius Behrens hatte es in der Gewichtsklasse bis 40 Kg mit zahlreichen und starken Gegnern zu tun. Doch auch er gewann alle seine Kämpfe und wurde verdient Erster.

In der Gewichtsklasse bis 43 Kg traten gleich drei Judoka der JGU an. Anton Krebs wurde ungefährdet Erster. Jonas Oßmann als Dritter und Robert Kage als Fünfter rundeten das erfreuliche Ergebnis ab.

Ein ganz starkes Feld bildete die Gewichtsklasse bis 34 Kg. Gleich 14 Kämpfer trafen hier aufeinander. Tom Tollkühn gewann mit unterschiedlichen Techniken alle seine Kämpfe und wurde folgerichtig Erster. Lukas Steinmann erzielte an diesem Tag den neunten Platz.

Der leichteste Judoka im Team, Julien Knobelsdorf, wurde in der Gewichtsklasse bis 31 Kg Siebter, das “Schwergewicht” bis 60 Kg, Justus Widdecke, konnte mit einem zweiten Platz noch mal wichtige Punkte für die Mannschaftswertung erzielen.

In der Mannschaftswertung der Jungen konnten die Judoka der JGU den dritten Platz erzielen und dass obwohl auch die U11-Ergebnisse in die Wertung einflossen und die JGU an diesem Tag ohne diese Alterklasse antrat. Dies unterstreicht eine tolle Mannschaftsleistung, die sich auch in einem bemerkenswerten Team-Geist aller Teilnehmer(innen) widerspiegelte.

Miriam Schulz (links), 1. Platz bis 36 Kg

Die erfolgreichen Acht (v.l.n.r.): Robert Kage (5. -43 Kg), Jonas Oßmann (3. - 43 Kg), Julien Knobelsdorf (7. -31 Kg), Tom Tollkühn (1. -34 Kg), Lukas Steinmann (9. - 34 Kg), Justus Widdecke (2. - 60 Kg)

Vorne liegend: Julius Behrens (1. -40 Kg), Anton Krebs (1. -43 Kg)

43er Siegerpodest

Der Uelzen-Achter

Julien Siegerpodest

Julius Siegerpodest

Miri Siegerpodest

Miris Fanclub

Tom Siegerpodest

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Regionalliga Nord] [Archiv] [Aus Aktuelles] [Aus Ligen] [Impressum/Kontakt] [Links]