06.04.2011  JASP-Training mit Ephraim
website design software

JASP-Training mit Ephraim Neumann

Uelzen, 06.04.2011

von Eckhard Schulz

Beim Judo-Außenstützpunkt-Training war diesmal vieles anders. Weil Landestrainer Holger Scheele aufgrund eines Beinbruchs das Taining nicht leiten konnte, sprang Ephraim Neumann ein. Ephraim, wie auch sein Bruder Johannes, sind bei der Judogemeinschaft Uelzen “groß geworden”. Einen Riesenerfolg hatten beide im vergangenen Jahr mit der Berufung in den C-Kader des Deutschen Judobundes.

Umso schöner ist es, wenn jetzt einer von beiden zu seinen Wurzeln zurückgekehrt ist und von seiner reichen Erfahrung dem Nachwuchs etwas vermittelt hat. Die jungen Judoka jedenfalls waren begeistert. Jeder hat eben so seinen eigenen Trainingsstil und Ephraim scheint in der Hinsicht die Wünsche und Bedürfnise des Nachwuchses getroffen zu haben.

Die einhelligen Meinung lautete somit auch: Wiederholung erwünscht!

Ephraim Neumann (ganz links)

Adele&Ephraim v

Begrüßung v

Adele&Ephraim2 v

Ephraim Neumann v

Ephraim&Thilo v

Kopfstand v

Neumann GER v

Schulterwurf v

Thilo&Ephraim2 v

erklär´s mir v

vorzeigen v

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Regionalliga Nord] [Archiv] [Aus Aktuelles] [Aus Ligen] [Impressum/Kontakt] [Links]