15.04.2018 Löwen Cup Godshorn
website design software

Löwen Cup

Godshorn, 15.04.2018

von Erika Muhsik

Am 2. Godshorner Löwen Cup nahmen 13 Judoka der Judo Gemeinschaft Uelzen teil.

Am Samstag starteten die U15, Jahrgänge 2004-2006 und die U18, Jahrgänge 2001-2003.

Ca. 170 Judoka standen daher schon am Samstag auf der Matte. Am Sonntag war dann die U12 mit noch einmal ca. 120 Judoka angereist, mit den Jahrgängen 2007-2009.

Aus ganz Niedersachsen kämpfte der Nachwuchs um Pokale für die Erstplatzierten und Medaillen für die 2.und 3. Plätze.  Da es offiziell ein Sichtungsturnier des Niedersächsischen Judoverbandes ist, wurden Punkte für die Rangliste vergeben. Daher war auch die Elite am Start. Und die 3. und 5. Plätze als eine super Leistung zu bewerten.

So konnte sich Emelie Wagner (U12) bis 40 kg durch ihren Turniersieg auf den 8. Rang von insgesamt 92 Teiln. schieben!!! Die Zwillingsschwester auf Rang 18 durch die Bronzemedaille! Ein toller Erfolg für die Judoka der Judo Gemeinschaft Uelzen. Der Trainingsfleiß der Mädels aus Rosche zeigt daher schon die ersten Früchte.

Auch die Spitzensportlerin Finja Püffel (-70kg) in der U18 konnte wieder überzeugen und erkämpfte sich souverän die Goldmedaille.

Weitere Ergebnisse:

U15: 3. Plätze: Katharina Fasold, Leon Friedrichs, Luke Wagner.

    5.Platz: Ashley Wegener, Melvin Fechner und Artur Lavrentev.

U18: 1. Platz: Finja Püffel

    3.Platz: Nick Fride, Frauke Weissmann

    5. Platz: Anton Fasold

U12: 1.Platz: Emelie Wagner

    3. Platz: Sophie Wagner

    5.Platz: Laura Kage

 


Melvin Fechner 5. Platz, Luke Wagner und Leon Friedrichs 3. Platz, Artur Lavrentev 5. Platz

Nick Fride,3. Platz, Finja Püffel, 1. Platz, Frauke Weissmann,3. Platz, Anton Fasold 5. Platz


Sophie Wagner 3. Platz, Emelie Wagner 1. Platz, Laura Kage, 5. Platz; Erika Muhsik


Katharina Fasold 3. Platz , Ashley Wegener 5. Platz

 

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Archiv] [Impressum/Kontakt] [Links]