15.10.11 Deutsche Pokalmeisterschaften
website design software

Deutsche Pokalmeisterschaften M/F

Frankfurt/Oder, 15.+16.10.2011

von Erika Muhsik

Am 15./16.10.2011 wurde in Frankfurt/Oder die 1. Deutsche-Pokal-Meisterschaft der Männer und Frauen ausgetragen.

Ephraim Neumann von der Judo Gemeinschaft  Uelzen  konnte sich in der Gewichtsklasse bis 73 kg als erster niedersächsischer Kämpfer in die Siegerliste eintragen. Dieses Turnier galt als Qualifikationsturnier für die Deutschen Meisterschaften. Jeder Landesverband durfte nur begrenzt Judoka melden. Der Niedersächsische Judoverband schickte daher  nur zwei Starter ins Rennen.  Da Ephraim noch Punkte für seine Qualifikation für die DM benötigte, wurde er nominiert.

In Frankfurt/O. startete wegen dieser Qualitikation  nur die Crème de la Crème.

„Effe´s“ Trainer Sven Loll (Olympiazweiter von Seoul)  war begeistert von seinem Schützling. Ephraim und sein Zwillingsbruder Johannes trainieren und wohnen  seit vielen Jahren im Olympiastützpunkt in Hannover. Umso stolzer ist die Judo Gemeinschaft Uelzen, da beide Judoka noch ihrem ersten und alten Verein angehören.

Unter 29 Teilnehmern startete der Flintener Ephraim im ersten Kampf gegen den Landesmeister Daniel Schmack aus Hessen. Mit Schenkelwurf (Uchi-Mata) gewann er vorzeitig. Der Bundesligakämpfer Ruzicka aus Magdeburg wurde mit einem schnellen Wechselhüftwurf besiegt.

Nun wurde es spannend, denn der nächste Gegner kam aus München-Großhadern. Stefan Friedrich war 2009 bei den Junioren- WM dabei.  Doch Ephraim war wachsam und wartete auf seine Chance. Die nutzte er mit einer klassischen Aushebetechnik (Te-Guruma). Ipponsieg!

Um den Einzug in das Finale wartete der Bundeligakämpfer aus Frankfurt/O. Czybulka. Auch dieser Judoka wurde vorzeitig mit Te-Guruma besiegt. „Alles lief wie am Schnürchen."

Im Finale hatte dann auch Nicolas Wachter (Landesmeister Saarland) keine Chance. Obwohl dieser  in Führung mit Yuko ging. „Effe“  blieb dran und erwischte seinen Gegner mit einer Fußtechnik und anschließendem Haltegriff! Damit sicherte er sich die Goldmedaille.

Alle Medaillengewinner dieser Meisterschaft sind automatisch für die DEM 2012 in Potsdam qualifiziert.

Ephraim Neumann

 

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Regionalliga Nord] [Archiv] [Aus Aktuelles] [Aus Ligen] [Impressum/Kontakt] [Links]