16.02.2013 Beckmanns in Ghana
website design software

Judo in Afrika

Uelzen, 16.02.2013

von Eckhard Schulz

Felix und Jonas Beckmann, zwei judobegeisterte Brüder und Mitglieder bei der Judogemeinschaft Uelzen, sind mit ihren Eltern seit kurzem in Ghanas Hauptstadt Accra. Ihr Vater ist für 3 Jahre beruflich dort tätig. Die beiden mochten auf ihren Sport jedoch nicht verzichten und suchten sich in der Millionen-Metropole am Golf von Guinea einen “Ersatz”-Judoverein.

Nach eigenem Bekunden hätten sie einen tollen Verein gefunden und hätten dort viel Spaß. Sie würden jedoch mehr beim Training schwitzen als in Uelzen. Sie ließen allerdings offen, ob dies an den höheren Temperaturen oder den Trainingsmethoden läge. Bei einer jährlichen Durchschnittstemperatur von knapp 27 °C und einer durchschnittlichen Luftfeuchtigkeit von 81 % kann man da zwar gewisse Vermutungen anstellen, aber der Hinweis geht dennoch auch an den Trainerstab der JGU.

Felix und Jonas lassen an alle Vereinskameraden und Trainer schöne Grüße ausrichten. Als Andenken an “ihren” Verein durften sie den Mannschaftspokal der U11-Rangliste mitnehmen. Auf die Weise werden sie sicherlich regelmäßig an uns denken und sich - wie versprochen - immer mal wieder melden.

Wir wünschen Felix und Jonas viel Spaß - nicht nur beim Judo-Training - und hoffen beide, zusammen mit ihren Eltern, in 3 Jahren gesund und munter wieder bei der JGU begrüßen zu können.

Jonas und Felix Beckmann mit Trainer und einem Vereinskamerad

 

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Regionalliga Nord] [Archiv] [Impressum/Kontakt] [Links]