16.02.2014 NDEM U21
website design software

Norddeutsche Einzelmeisterschaften U21

Hollage, 16.02.2014

von Erika Muhsik

Lea Frohloff, (1. Kyu-Grad, - 63 kg),  von der Judo-Gemeinschaft Uelzen, wollte es noch einmal wissen. Qualifiziert über die Landeseinzelmeisterschaften startete sie motiviert in den Wettkampf auf norddeutscher Ebene in Hollage. Judoka aus den Bundesländern Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein waren nach Niedersachsen angereist. Vier Qualifizierte Kämpferinnen in jeder Gewichtsklasse durften starten.

Die erste Gegnerin Rünger aus Kronshagen wurde von Lea Frohloff vorzeitig mit einem Schenkelwurf besiegt. Eigentlich gar nicht der Spezialwurf von Lea. Darum umso erfreulicher der Auftaktsieg mit diesem schwierigen Wurf.

Leider wurde sie anschließend durch einen Haltegriff von der Bundesligakämpferin Streich von Budokan Lübeck, in die Trostrunde geschickt. Diese wurde anschließend Norddeutsche Vize-Meisterin.

In der Trostrunde kämpfte sich Lea Frohloff bis zum kleinen Finale durch. Um den Poolsieg und dritten Platz gab sie alles. Konsequent und aktiv führte sie und gewann schließlich noch vorzeitig mit einer Kontertechnik. Damit war ihr die Bronzemedaille und die Qualifikation zu den „Deutschen“ am 16.03.2014 in Frankfurt/Oder sicher!

Lea Frohloff

 

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Bezirksliga] [Archiv] [Impressum/Kontakt] [Links]