17.01.2015 BEM U18 und U21
website design software

Bezirkseinzelmeisterschaften U18 und U21

Uelzen, 17.01.2015

von Eckhard Schulz

Die Judogemeinschaft Uelzen war der Ausrichter der diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften in den Altersklassen U18 und U21.

Als einzige Starterin der JGU in der weiblichen U18 machte Miriam Schulz (bis 57 Kg) den Anfang. In heimischer Halle startete Sie gleich gut durch und gewann den ersten Kampf nach weniger als einer Minute gegen die Kader-Athletin Skiera (VfL Stade). Auch die beiden folgenden Kämpfe konnte sie vorzeitig für sich entscheiden. Der erste Platz war ihr damit nicht zu nehmen.

In der männlichen U18 starteten 4 JGU-Kämpfer. Bis 55 Kg kämpfte Alex Daniel Lavrentev gegen starke und unbequeme Gegner. Am Ende konnte er sich dennoch über einen zweiten Platz freuen. In der Gewichtsklasse bis 60 Kg setzte sich Elvin Hickstein souverän durch und wurde Erster. Auch bis 66 Kg konnte sich der JGU-Kämpfer Robert Kage durchsetzen. Seine Gegner forderten ihm viel ab, aber mit Geduld und Können behielt er jeweils die Oberhand und konnte ebenfalls die Goldmedaille entgegennehmen. Tim Ruschenbusch (bis 90 Kg) hatte leider keinen Gegner in dieser Gewichtsklasse, konnte in einem Freundschaftskampf aber durchaus überzeugen.

In der Altersklasse der U21 starteten 2 Kämpfer der JGU. In der Gewichtsklasse bis 73 Kg trat Felix Mauritz in einer Gruppe von insgesamt 5 Judoka an. In allen seinen Kämpfen ließ er nichts anbrennen und wurde verdient Erster. Julian Ruschenbusch (bis 90 Kg) wurde in seiner Gewichtsklasse Zweiter.

Zwar waren diese Bezirkseinzelmeisterschaften keine Qualifikation für die am kommenden Wochenende in Drochtersen stattfindenden Landeseinzelmeisterschaften, aber sie waren wichtig, um vorher schon etwas Wettkampfroutine zu bekommen und mögliche Defizite zu reduzieren. Die Judoka der JGU scheinen gut gerüstet zu sein und schauen optimistisch auf das kommende Turnier.

Miriam Schulz (rechts)

Robert Kage, Alex Daniel Laventev und Elvin Hickstein (v.l.n.r.)

Die gut gelaunte Tischbesetzung

Ganz wichtig! Die Logistik - wie immer freiwillig unterstützt durch Eltern der Judoka. Vielen Dank dafür!!!

 

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Bezirksliga] [Archiv] [Impressum/Kontakt] [Links]