18.09.2016 LEM U15
website design software

Landeseinzelmeisterschaften U15

Nienhagen, 18.09.2016

von Erika Muhsik

In Nienhagen starteten die auf Bezirksebene qualifizierten Judoka in der U15. Das sind die Jahrgänge 2002/2003/2004 aus ganz Niedersachen. So standen ca. 250 Teilnehmer auf der Matte. Ziel: Qualifikation zu den "Norddeutschen" am 02.10.2016 in Bremen.

Souverän erkämpfte sich plus 63 kg Finja Püffel (Judo Gemeinschaft Uelzen) die Vizemeisterschaft. In den vier gewonnenen Kämpfen siegte sie mit verschiedenen Techniken im Stand wie im Boden. Eine tolle Leistung der Nachwuchssportlerin die schon im letzten Jahr sich die Bronzemedaille auf Landes- und Silbermedaille bei den Norddeutschen sicherte.

Judoka aus Leer, Blomberg, Elze und Celle wurden vorzeitig geschlagen. Im Finale stand ihr dann die amtierende Landesmeisterin des Vorjahres aus Wietmarschen gegenüber. Angriffsfreudig ging sie gleich wie immer zu Sache. Doch dieses Mal behielt die erfahrene Kämpferin vom SV die die Übersicht und konnte Püffel dann im Haltegriff besiegen.

Die qualifizierten Judoka der JG Uelzen: Anton Fasold, Torben Rühmann, Melvin Drögemüller, Melvin Fechner, Cora und Tobias Rinker und Charlotte Nehring. Für die meisten war es die erste Landeseinzelmeisterschaft in der Altersklasse U15 und daher sehr schwer erfolgreich ins Kampfgeschehen einzugreifen.

Finja Püffel, Kaylrigh Harris (VfL Suderburg - 3. Platz bis 63 Kg), Charlotte Nehring

 

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Landesliga] [Archiv] [Impressum/Kontakt] [Links]