20101128_NDEM_U14
website design software

Bezirkseinzelmeisterschaften der Männer

Norderstedt, 28.11.2010

von Erika Muhsik

In Norderstedt traten zwei Kämpfer der JGU zur Norddeutschen Einzelmeisterschaft der U 14 an. Allein die Qualifikation hierfür, über Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaft, stellt schon eine großartige Leistung dar. Tom Tollkühn (-34 kg) hatte zwei starke Auftaktgegner, die er an diesem Tag nicht bezwingen konnte. Er schied als jüngster im Jahrgang somit frühzeitig aus.

Julius Behrens erreichte in seiner Gewichtsklasse -37 Kg einen hervorragenden dritten Platz. Zum Auftakt bezwang er den stark kämpfenden Musaev, TSV Kronshagen, vorzeitig mit einem tollen Hüftwurf. Mit dem Judoka Sian-Tang Teng (Norddeutscher Meister 2009) vom HT 16, hatte er im Standkampf keine Probleme. Leider rutschte Julius im Bodenkampf in den Haltegriff, aus dem es kein Entrinnen gab.

In der Trostrunde hatten die folgenden Gegner an dem Tag keine Chance gegen Julius Behrens. Harting, TSB Flensburg, verlor durch Haltegriff. Redwanz, TSV Schwarzenbek und Neltner, HT 16, verloren durch blitzschnell angesetzte und durchgezogene Armhebel im Bodenkampf. Damit sicherte sich Julius Behrens die Bronzemedaille.

Julius Behrens (3. Platz; rechts)

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Regionalliga Nord] [Archiv] [Aus Aktuelles] [Aus Ligen] [Impressum/Kontakt] [Links]