21.04.2012 Budokwai-Turnier
website design software

SC Budokwai Garbsen Pokalturnier

Garbsen, 21. und 22.04.2012

von Eckhard Schulz

Schon zum 23. mal veranstaltete der SC Budowai Garbsen sein jährliches Pokalturnier für die Alterklassen U14 und U11. Am Samstag den 21. April starteten 6 Judoka der Judogemeinschaft Uelzen in der U14.

In der Gewichtsklasse bis 33 Kg startete Michelle Schulz ausschließlich gegen höher graduierte Gegnerinnen. Dennoch konnte sie 2 ihrer 4 Kämpfe für sich entscheiden und musste sich in der verloren gegangenen auch nur knapp geschlagen geben. Am Ende war dann der 5. Platz ihr Ergebnis. Sie zeigte insgesamt eine tolle Leistung, die zusätzlich mit einem Technikerpokal für den schnellsten Ippon belohnt wurde. Der Ippon ist die höchste Wertung und beendet einen Kampf umgehend. Michelle Schulz gelang dies in einem Ihrer Kämpfe in gerade mal 4 Sekunden. Wiebke Wellmann konnte sich in ihrer Gewichtsklasse bis 40 Kg leider nicht durchsetzen und wurde schließlich Siebente. Lena Fraedrich konnte dann als Dritte ihrer Gewichtsklasse bis 52 Kg zumindest noch einen Siegertreppchenplatz für die Mädchen erobern.

In der männlichen U14 war Elvin Hickstein in der Gewichtsklasse bis 40 Kg am Start. Unter 15 Teilnehmern konnte er sich nach 4 Siegen und einer Niederlage den dritten Platz sichern. Im einzigen verlorenen Kampf musste er sich dem Halbfinalteilnehmer der diesjährigen Norddeutschen Meisterschaften Mark Heine geschlagen geben. Tom Tollkühn hatte es in seiner Gewichtsklasse mit ebenfalls einem sehr großen Teilnehmerfeld zu tun (14 Kämpfer) und bekam zusätzlich sehr starke Gegner zugelost. Mit 2 gewonnenen und 2 verlorenen Kämpfen konnte er noch einen respektablen 7. Platz erzielen. Anton Krebs (-50 Kg), der nach einer langen Turnierpause wieder sehr engagiert kämpfte, konnte sich mit zwei Siegen und einer Niederlage über einen Dritten Platz freuen.

Technikerpreis für Michelle Schulz (rechts)

Am Sonntag, den 22. April folgten dann die Nachwuchskämperinnen und -kämpfer der U11.

Auch in der jüngsten Altersklasse wurde in Pools mit bis zu 5 Judoka gekämpft und zwar jeder gegen jeden. So kann der Nachwuchs Kampferfahrung sammeln, auch wenn nicht jeder Kampf gewonnen wird.

Die Kämpferinnen und Kämpfer der Judogemeinschaft Uelzen zeigten insgesamt eine engagierte Leistung und erzielten dabei folgende Ergebnisse

U11 weiblich

1. Plätze für Frauke Weissmann und Jessica Schulz

3. Plätze für Svea Hinz und Finja Püffel

4. Platz für Cora Rinker

5. Platz für Nele Kruschel

U11 männlich

2. Plätze für Mathis Goosmann und Nick Fride

3. Plätze für Noel Ifland und Lennard Weichsel

4. Platz für Martin Gläser

 

[Home] [Aktuelles] [Terminplan] [Info für Eltern] [Was ist Judo?] [Trainingszeiten] [Trainer-Team] [Regionalliga Nord] [Archiv] [Impressum/Kontakt] [Links]